AKTUELL

Dafür leben wir… Alle Kinder und Jugendlichen in der Schweiz haben die Möglichkeit, das Evangelium so zu hören, dass sie sich für Jesus entscheiden können und in der Jüngerschaft gefördert werden.

BESJ-Mission nach Matthäus 28, 18-20

Jungschi Adler – ab Sommerferien 2022

Liebe Adler, Liebe Eltern

Wir hoffen Ihr seid alle gesund und munter und freut euch, dass endlich wieder etwas Normalität in den Alltag eingekehrt ist.

Leider haben wir nach der Pandemie viel weniger Leiter und Kinder in der Jungschi Adler, sodass wir euch gerne folgende Beschlüsse mitteilen möchten.

Jungschi Adler bis auf Weiteres bei Jungschar Waldmann zu Gast

Aufgrund der geringen Anzahl Kindern, haben wir uns entschlossen, unser Programm ab sofort mit der Jungschar Waldmann zusammenzulegen.

Dies bedeutet keine Auflösung unserer Jungschar, sondern lediglich einen Übergang, bis wir hoffentlich wieder so viele Adler haben, um eigene Programme in Adliswil durchzuführen.

Die Kinder werden jeweils von unseren Leitern begleitet und reisen also nie alleine. Zudem werden die Kosten für die Zugreise, sowie das Nachmittagsprogramm mit zVieri wie üblich von der Gemeinde übernommen.

Nachwuchs und Unterstützung gesucht

Da ein jeder Jungschi-Nachmittag einfach mehr Spass macht, wenn mehr Kinder mit dabei sind, suchen wir Abenteuerer ab 6 Jahren, welche Lust haben im freien zu Spielen und mehr von Jesus zu erfahren. Bringt also gerne Geschwister und Freunde mit!
Und auch unser Leiterteam, freut sich über Unterstützung um die Programme vorzubereite und gemeinsam zu wachsen.

Kontakt Jungschi Adler

Kim Kühschweiger bleibt als Hauptleiterin der Jungschi Adler euer Ansprechpartner für sämtliche Anliegen.

Kim „Feivel“ Kühschweiger
Post: Bahnhofstrasse 100, 8803 Rüschlikon
Mail: feivel@jungschar-adliswil.ch
Mobil: 078 807 99 80

Für Fragen und Unklarheiten dürfst ihr euch jederzeit an die Hauptleitung sowie auch die Gemeindeleitung wenden.

Wir freuen uns also auf weiterhin tolle Samstagnachmittage in der Jungschi. Herzliche Grüsse und Gottes Segen,

Jungschi Adler & Jungschar Waldmann